KANZLEI

Die Rechtsanwälte Lengelsen, Platzek und Giesser bieten an ihren Standorten Altena und Iserlohn-Letmathe sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen bzw. unternehmerisch tätigen Personen auf dem Gebiet der außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsberatung Lösungen auf hohem Niveau.

Am Standort Altena steht Ihnen unser Notar auf allen Rechtsgebieten zur Verfügung und unterstützt Sie zum Beispiel beim Abschluss notarieller Verträge, beim Immobilienerwerb oder -verkauf oder bei der Entwicklung erbrechtlicher Lösungen und unternehmerischer und gesellschaftsrechtlicher Rechtsgestaltungen als auch etwa beim Abschluss von Ehe- und Scheidungsfolgenvereinbarungen.

Die Größe unserer Kanzlei bringt für Sie den Vorteil mit sich, dass Sie für jede Fragestellung einen persönlichen Ansprechpartner haben. Auch aus diesem Grunde zeichnen sich unsere Mandatsbeziehungen oft durch eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit aus.




  Bürozeiten

Montags bis Freitags
8.00 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr
(außer Freitag und Mittwochnachmittag)

RECHTSANWÄLTE

RALF
LENGELSEN
Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Strafrecht

  • geb. 1952 in Altena
  • Abitur am Burggymnasium Altena
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Ruhruniversität Bochum
  • Erstes juristisches Staatsexamen Oberlandesgericht Hamm
  • Referendarausbildung beim Landgericht Hagen und Oberlandesgericht Hamm
  • nach dem zweiten juristischen Staatsexamen seit Dezember 1979 Zulassung als Rechtsanwalt beim Amtsgericht Altena und Landgericht Hagen
  • Notar seit März 1990
  • Zulassung beim Oberlandesgericht Hamm seit 2002
  • Fachanwalt für Strafrecht seit 2004
  • THOMAS
    PLATZEK
    Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Arbeitsrecht

  • geb. 1960 in Bochum
  • Abitur am Goethe-Gymnasium in Bochum
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum
  • Referendarausbildung beim Landgericht Essen, zeitgleich wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Anwaltskanzlei Prof. Dr. Hartstang
  • 1991 zweites juristisches Staatsexamen und Zulassung als Rechtsanwalt beim Amtsgericht Altena und Landgericht Hagen
  • seit 1993 Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • seit 2002 nach erfolgreichem Abschluss der Grundkurse zum AnwaltsNotar, Vertreter des Notars Ralf Lengelsen
  • ebenfalls seit 2002 Zulassung beim Oberlandesgericht Hamm
  • GUIDO
    GIESSER
    Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Familienrecht

  • geb. 1963 in Dortmund
  • 1982 Abitur am Schillergymnasium in Dortmund
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bochum
  • 1991 erstes juristisches Staatsexamen
  • Referendariat beim Amtsgericht Dortmund, Landgericht Dortmund und Verwaltungsgericht Gelsenkirchen sowie der Stadtverwaltung der Stadt Hamm
  • 1995 zweites juristisches Staatsexamen mit Prädikat
  • zugelassen als Rechtsanwalt seit 1996, zunächst bei den Amts- und Landgerichten, seit 2002 auch bei den Oberlandesgerichten
  • seit Dezember 2002 Fachanwalt für Familienrecht
  • THOMAS WOLFINGER
    VON HÄFEN
    Rechtsanwalt
    im Angestelltenverhältnis

  • geb. 1978 in Lüdenscheid
  • Abitur am Burggymnasium in Altena
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum
  • Erstes juristisches Staatsexamen Oberlandesgericht Hamm
  • Referendarausbildung beim Landgericht Bochum, bei der Staatsanwaltschaft Bochum sowie bei der Stadtverwaltung der Stadt Altena
  • 2010 Zweites juristisches Staatsexamen
  • Zugelassen als Rechtsanwalt seit 2010, vertretungsberechtigt vor allen Land- und Oberlandesgerichten
  • RECHTSGEBIETE

    Wir lösen für Sie alle Probleme in den Rechtsgebieten:

  • Arbeitsrecht
  • Baurecht/Architektenrecht
  • Bußgeldsachen
  • Computerrecht
  • Eheverträge
  • Erbrecht
  • Familienrecht

  • Gesellschaftsrecht
  • Haftpflichtrecht
  • Immobilienrecht
  • Internetrecht
  • Krankenver­sicherungssachen
  • Mietrecht
  • Notar

  • Pflegegeldstreitigkeiten
  • Rentensachen
  • Scheidungsrecht
  • Sorgerecht
  • Sozialrecht, auch ALG II
     bzw. Hartz IV Verfahren
  • Strafverteidigungen

  • Unfallregulierungen
  • Unterhaltsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Zivilrecht

  • NOTAR

    Der Notar entwirft und beurkundet zum Beispiel Verträge über den Erwerb oder die Veräußerung von Immobilien. Er hilft und berät Sie bei der Entwicklung erbrechtlicher Lösungen und unternehmerischer und gesellschaftsrechtlicher Rechtsgestaltungen und auch etwa beim Abschluss von Ehe- und Scheidungsfolgenvereinbarungen.
     

    KONTAKT

    Sprechstunden der Anwälte:
    15.00 - 18.00 Uhr (außer Mittwochnachmittag) nach telefonischer Vereinbarung

    Kanzlei Altena
    Lüdenscheider Straße 4
    58762 Altena (Westf.)
    Telefon (02352) 2848
    Telefax (02352) 21651
    E-Mail kanzlei@rae-klpg.de

    Bürozeiten:
    Mo, Di, Do
    8 bis 12.30 Uhr
    und 14 bis 18 Uhr

    Mi 8 bis 13 Uhr

    Fr 8 bis 12.30 und
    14:00 bis 17:00 Uhr

     
    Kanzlei Letmathe
    Hagener Straße 40
    58642 Iserlohn-Letmathe
    (Im Haus der Sparkasse)
    Telefon (02374) 503 152
    Telefax (02374) 503 153
    E-Mail kanzlei2@rae-klpg.de

    Bürozeiten:
    Mo, Di, Do
    9 bis 12 Uhr
    und 15 bis 18 Uhr

    Mi 9 bis 12 Uhr

    Fr 9 bis 12 Uhr
    und 15 bis 17 Uhr

    IMPRESSUM

    Lengelsen, Platzek & Giesser
    Notar und Rechtsanwälte

    Rechtsanwalt und Notar
    Ralf Lengelsen
    Fachanwalt für Strafrecht

    Rechtsanwalt
    Thomas Platzek
    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Rechtsanwalt
    Guido Giesser
    Fachanwalt für Familienrecht

    Kanzlei Altena:
    Lüdenscheider Straße 4, 58762 Altena
    Telefon 02352-2848
    Fax 02352-21651
    E-Mail kanzlei@rae-klpg.de

    Kanzlei Iserlohn:
    Hagener Straße 40, 58642 Iserlohn-Letmathe
    Telefon 02374-503152
    Fax 02374-503153
    E-Mail kanzlei2@rae-klpg.de

    Rechtsform:
    Lengelsen, Platzek und Giesser sind eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts

    Berufsbezeichnung und zuständige Kammern:
    Die Rechtsanwälte sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Hamm,
    Ostenallee 18, 59093 Hamm, E-Mail info@rak-hamm.de

    Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27 a UStG):
    USt.-IdNr.: DE 302/5730/0988

    Berufshaftpflichtversicherung: Räumlicher Geltungsbereich: Für den Rechtsanwaltsbereich gilt:
    Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten
    a) über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros
    b) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht
    c) des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.

    Für den Notarbereich gilt: Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus der Tätigkeit im Zusammenhang mit der Beratung über das Recht der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich das Recht der Einzelstaaten) und Kanadas, es sei denn, dass die Amtspflichtverletzung darin besteht, dass die Möglichkeit der Anwendbarkeit dieses Rechts nicht erkannt wurde.

    Berufsrechtliche Regelungen:
    Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung (BORA), Fachanwaltsordnung (FAO), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

    Die berufsrechtichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik "§Berufsrecht§ÃƒÂ¢Ã¢â€šÂ¬Ã…“ auf Deutsch und auf Englisch eingesehen und abgerufen werden.

    Berufliche Gemeinschaften:
    Die Rechtsanwälte haben sich in der Form einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts zur dauerhaften gemeinsamen Berufsausübung zusammengeschlossen.

    Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist den Rechtsanwälten untersagt (§ 43 a Abs. 4 BRAO). Vor der Annahme eines Mandates wird daher immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

    Außergerichtliche Streitschlichtung:
    Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Hamm (gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de

    1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
    Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    2. Verweise und Links
    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
    Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

    3. Urheber- und Kennzeichenrecht
    Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte eschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
    Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

    4. Datenschutz
    Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

    5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

    Datenschutzerklärung für unsere Kanzleiwebsite www.rae-klpg.de:&
    1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
    Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
    Verantwortlicher: Rechtsanwälte Lengelsen, Platzek & Giesser (im Folgenden: RAe Lengelsen, Platzek & Giesser), Lüdenscheider Straße 4, D-58762 Altena und Hagener Straße 4, 58642 Iserlohn, Deutschland
    E-mail: kanzlei@rae-klpg.de
    Telefon: +49 (0)2352 - 2848
    Fax: +49 (0)2352 - 21651

    Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von RAe Lengelsen, Platzek & Giesser ist unter der Anschrift, GDI Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit zu Hd. Herrn Olaf Tenti, Fleyer Straße 61, 58097 Hagen, beziehungsweise unter datenschutz@gdi-mbh.eu erreichbar.

    2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
    a) Beim Besuch der Website
    Beim Aufrufen unserer Website www.rae-klpg.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
    • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
    • Name und URL der abgerufenen Datei,
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

    Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
    • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
    • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    • zu weiteren administrativen Zwecken.

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

    Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

    b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
    Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E- Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

    Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

    Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

    3. Weitergabe von Daten
    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

    Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
    • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
    • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
    • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
    • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

    4. Cookies
    Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop,Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
    In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
    Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
    Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
    Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
    Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

    5. Betroffenenrechte
    Sie haben das Recht:
    • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
    • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
    • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
    • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
    • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

    6. Widerspruchsrecht
    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
    Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@gdi-mbh.eu

    7. Datensicherheit
    Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
    Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
    Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
    Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter ww.rae-klpg.de/datenschutz.pdf von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.
    © 2018 Lengelsen | Platzek | Giesser